Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Banana-Coding.com - Java Knuddels Emulator. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

27.10.2013, 00:46

Wartungsmodus einbauen

Hallo,

ich habe in PHP selbst eine Registration für den Chat programmiert, jedoch weiß ich garnicht wie ich da den Wartungsmodus einbaue ?( also wenn man im Chat den Wartungsmodus einschaltet, das die Registration dann auch nicht mehr geht... sonst funktioniert alles einwandfrei bei meiner Regi... Nick, Regi IP, PW, E-Mail, reCaptcha usw. klappt alles wunderbar, nur ich weiß nicht wo ich den code einbauen muss um meine regi in den Wartungsmodus zu setzen über den Chat (/server).

Ich würde ja den Code hier von meiner Regi reinstellen aber mache ich nicht, da ich nicht will das andere dann Copy & Paste machen und das dann als "Ihres" ausgeben, leider wird das ja immer mehr zur Tradition hier im Forum :/ was sehr schade ist...

Deswegen würd ich, falls unbedingt nötig, nur jemand mein Source zeigen, der 100% Vertrauenswürdig ist und NICHT klaut (C&P).

2

27.10.2013, 00:57

In der DB 'ne Tabelle (bei Cuddly zb settings) erstellen, dort 'ne Zelle machen für die Regi, 0 & 1 reicht.
In der Registration dann einfach abfragen, ob es aus (0) oder ein (1) ist..

Beispiel:

PHP-Quelltext

1
2
3
4
5
6
if($s[registration] == 0) {
$inhalt .= 'Wartungsmodus</h1></div><div class="sub"></div></div></div></div><div class="bd fade bd-fade"><div class="m"><div class="mi"><font color="#ff4040"><b>Die Registration wird gerade gewartet.<br>Bitte versuche es später erneut.<br><br></font></b><div class="bbutton jsregtrigger" id="hdbtregister"><a href="index" id="hdbtregister-a"><div class="bttl corner"></div><div class="bttr corner"></div><div class="bttm"></div><div class="btm"><img src="/sf/m/buttons/bt-nm.png" id="hdbtregister-img" class="jsFixHeight" style="" height="22" width="" /><div class="btmi"><span class="text">Zurück zur Startseite</span></div></div><div class="btbl corner"></div><div class="btbr corner"></div><div class="btbm"></div></a></div>
';
}else {
if(!$_POST[submit]) {
$inhalt .= 'Neu Registrieren</h1></div>

3

27.10.2013, 02:10

Das mit der DB usw. hab ich alles, aber wo muss ich hier den code einfügen? Aus Sicherheitsgründen stark zensiert, damit niemand mein Quellcode klaut. Ich hoffe, man kann trotzdem evtl. was erkennen und weiterhelfen...


4

27.10.2013, 02:16

Woooom warum fragst Du denn um Hilfe, wenn du eh alles zensierst?
So kann Dir niemand helfen

5

27.10.2013, 02:18

Ähm... man kann da doch genug erkennen? Das was ich zensiert hab sind eh nur echos usw. was absolut unwichtig ist und halt insert into (was in die datenbank eingetragen wird) was auch unwichtig für den wartungsmodus ist...

6

27.10.2013, 02:20

Die Registration aus Cuddly v2.1. Sollte dir weiterhelfen..
Vergleich einfach deine, mit der von Cuddly, solltest dann sehen, wo welcher Teil für den Wartungsmodus hingehört.
»Ice.Net« hat folgende Datei angehängt:
  • registrieren.zip (3,31 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 16.09.2018, 12:43)

7

27.10.2013, 02:22

Ja, die hab ich mir ja angeschaut vorhin und dann bisschen herumgetestet aber immer wieder kamen fehlermeldungen :/ egal an welche stelle ich den code für wartungsmodus gesetzt habe :/ ich weiß garnich was ich verkehrt mache :x hab den wie bei der regi von cuddly an den anfang der registration gesetzt aber immer wieder fehlermeldung

8

27.10.2013, 03:43

Man sollte sich endlich mal damit richtig befassen.
ALLES in der Programmierung ist nur Logik die fast niemand von euch aufweisen kann, der Rest ist einfach nur der Funktions/Methodenaufruf - Also lernt logisch zu denken!

Was lernen wir daraus?
Man möchte einen "Wartungsmodus" implementieren. Das heißt irgendwo bist du ja gezwungen zu speichern ob der "Warungsmodus" Ein- oder Ausgeschaltet ist.
Ergo, dir bleibt es überlassen ob du dafür die Datenbank verwendest oder eben andere Methoden verwendest.

Und logischerweise muss auch dies dann irgendwo gegengeprüft werden.

Im übrigen:
- mysql_* ist Deprecated, nutzt PDO/MySQLi
- Wer Array-Indexe mittels "Konstanten" anspricht ist ohnehin dumm.

9

27.10.2013, 04:40

Ohmann, zensieren bei einer Fertigen Version ist so unötig wie mit einer Frau Sex zu haben.

Wenn du bei etwas Hilfe brauchst, kannst du dich ruhig an mich wenden!

10

27.10.2013, 13:02

Habe Basti jetzt mal per PN um Hilfe gefragt, jedoch will ich mal erklären, wie das Script aufgebaut ist, damit es einige besser verstehen... vllt kann mir das ja einer dann direkt erklären :D

Am Anfang des Script stehen daten wie
Localhost, PW, NAME, DATENBANK

Dann die Verbindung zur Datenbank.
Danach prüft das Script, ob alle Felder vorhanden sind (Name, Email usw.).
Dann prüft das Script ob NICKNAME oder EMAIL schon in der Datenbank vorhanden sind.
Als nächstes wird geprüft, ob Nickname, Passwort usw. angegeben wurden bei der Registration.
Danach kommt recaptcha teil 1 (privatekey).
Dann prüft das Formular, ob Fehler aufgetreten sind bei der Registration.
Danach kommt der Eintrag in Datenbank und Felder, also insert into, values....
Dann kommen mysql_querys wie Begrüßungs /m-Text etc.
Als nächstes kommt eine reihe von Echo abfragen (die darstellung der Felder) beim Script (Nick, Email, Alter, ...)
Zum Schluss kommt recaptcha teil 2 (publickey)
und ganz am ende halt der Submit Button (mit der die daten an die DB abgesendet werden etc.)

Auch wenn die Regi vllt nicht ganz 100% sauber programmiert ist, so hab ich mir jedoch sehr viel mühe gegeben und die regi funktioniert ja auch... bis halt auf Wartungsmodus...