Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Banana-Coding.com - Java Knuddels Emulator. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

04.06.2013, 15:13

Banana-Chat - eine WebSocket-Implementation

Hallo,

Mittlerweile ging in den letzten Monaten die Aktivität bei Knuddels und um Knuddels herum deutlich zurück. Verantwortlich dafür wird fast einzig und allein Java gemacht. Das gilt insgesamt auch als einigermaßen schlüssig. Wie ihr sicherlich wisst, gab es in letzter Zeit wieder haufenweise Java-Sicherheitslücken, weswegen jetzt fast alle Browser das entsprechende Java-Plugin standardmäßig blockieren. In den Standardeinstellungen des Internet-Explorers zum Beispiel ist das Plugin bei mir komplett blockiert und lässt sich für den Clientbenutzer (welcher der Endanwender ist - der Chatter) fast unmöglich entblocken. Hier gibt es nur den Weg über versteckte Einstellungen zu modifieren. Dies macht aber keiner. In anderen Browsern folgen mehrere Sicherheitsnachfragen, ob die Java-Anwendung ausgeführt werden soll, oder nicht. Es existiert keine wirkliche Differenzierung zwischen signiertes und nicht-signiertes Applet. Folglich kann man bei diesen Nachfragen quasi nicht mehr zwischen Malware und normale Anwendungen unterscheiden. Im Zweifelsfall wird deswegen meistens "Nicht ausführen" gewählt.

Lange Rede, kurzer Sinn: In der aktuellen Lage nimmt Java einem die Besucher weg. Dies kann man auch auf den Emulator adaptieren. Bei unserem Fall ist dies aber noch einmal eine Nummer schärfer: Einer noch unbekannteren Anwendung auf einer unbekannten Seite vertraut man noch weniger als die viel-benutze Chatseite Knuddels.

Aus diesem Grund habe ich mich zuerst umgeschaut, was man machen könnte und dabei an Knuddels orientiert. Sie spüren auch gewissen Handlungsbedarf und programmieren gerade einen HTML5-Chat , quasi portieren sie das Java-Applet Schritt-für-Schritt nach Java-Script. Mittels neuester WebSocket-Technologie des Browsers bzw. HTML5 kann man so dann mit einer Schnittstelle eine direkte Serververbindung zu Knuddels herstellen. Dies hat sehr viele Vorteile, zum Beispiel gibt es keine Warnmeldungen (wie oben beschrieben), läuft auch auf Smartphones und ist schnell und performant. Ihr Chat ist im Moment noch weniger als im Alpha-Stadium, da man noch nicht mal das Nachrichtensystem ("/m") benutzen kann. Sonst funktioniert aber schon vieles und sieht bereits erstaunlich gut aus!

Das Prinzip der Client/Server-Anwendung besteht immer noch, so kann man theoretisch und praktisch für den neuen HTML5-Chat, HTML-Chat, Mini-Chat, Web-Chat (alles Bezeichnungen die Knuddels selbst dafür verwendet) ebenfalls einen Emulator dafür programmieren. That's what we've done - das ist, was wir getan haben. Um genauer zu werden tat dies KoRn aka KrT. Das Beste an der Sache: Es handelt sich ausschließlich um eine Erweiterung bzw. ein Addon für den bestehenden Banana-Chat. Aus diesem Grund akzeptiert der sonst unveränderte Server nun Verbindungen vom Java-Applet und vom WebClient!

Wie beim Applet kann auch der WebClient (fast) unverändert von Knuddels übernommen werden. Hierzu muss man nur den Hostnamen ändern, sowie auf Wunsch die Passwortkodierung entfernen, dies ist ein Aufwand von wenigen Sekunden. Aber selbstverständlich kann der fertige WebClient auch direkt schon bei Banana-Coding heruntergeladen werden, sonst muss sich jeder diese Arbeit machen.

Das Release folgt in Kürze. Im Moment warten wir noch auf eine neuere Version seitens Knuddels, um etwaige letzte Bugs zu beheben, beziehungsweise wollen wir Benutzern keine absolut unfertige Version zumuten. Denn, wie bereits erwähnt, befindet es sich noch im absoluten Anfangsstadium, jedoch wirklich ganz am Anfang. Die Erwartungen sind groß und in kurzer Zeit sollte der Fortschritt so weit sein, um schon problemlos Chatten zu können.
Kein Support per PN. Nur im Forum!

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Salvos, Plaxo, Ice.Net, Spectra, Player the game, KAI

2

06.07.2013, 13:23

Unsere Prognose war richtig, Knuddels führt die Arbeit am besagten Clienten auf Hochturen fort.

Gestern Abend beziehungsweise heute Morgen wurde dann endlich das erwartete Nachrichtensystem freigeschaltet. Dementsprechend steht das Release des oben genannten Servers nun unmittelbar bevor.

Gruß
»Diebspiel« hat folgende Bilder angehängt:
  • 06-07-2013 13-20-55.png
  • 06-07-2013 13-19-22.png

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KAI, Spectra, Kokos-Ice, dfr2, dochardi

3

07.04.2015, 09:29

Ein Update hierzu:

Java wird immer weiter vom Markt verdrängt. Wie erwartet, schaltet Chrome Java ab. Eine Katastrophe. Knuddels wird sich das nicht gefallen lassen, bzw. alle User dazu bewegen, auf einen anderen Browser auszuweichen. Auch die Restlichen werden Java irgendwann rausschmeißen. Deswegen hier zur Sinnhaftigkeit dieses Projekts ein Update bezüglich der Existenz von Banana-Coding.

Der Web-Chat war schon lange geplant und sogar fertig gestellt. Allerdings war er zu diesem Zeitpunkt (wir reden hier von Juni 2013) noch absolut instabil (der Knuddels-Client-Teil; nicht unsere serverseitige WebSocket-Implementation). Deswegen wurde vor einer Veröffentlichung gewartet, bis sich das stabilisiert. Zu dieser Zeit wurde der WebChat (HTML5) allerdings nur sehr langsam entwickelt und neue Versionen enthielten kaum neue Dinge, es ging schleichend.

Mittlerweile ist das anders. Aufgrund der oben genannten Komplikationen mit Java wird der auf Hochtouren entwickelt und sieht sogar schon sehr gut aus. Ich rechne in einigen Monaten mit einer extrem stabilen Version, mit der man auch viel anfangen kann.

Ist es soweit, werden wir Entwickler uns wieder zusammensetzen und das Teil emulieren. Aufgrund vieler Änderungen muss die serverseitige WebSocket-Implementation neu entwickelt werden. Das hat dann aber viele Vorteile: Der Chat kann wieder von allen genutzt werden, ist ohne Java lauffähig und alle eigenen Modifkationen im Server bleiben erhalten und funktionieren. Damit ist die Zukunft und Sinnhaftigkeit dieses Projekts auch gesichert.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chiller, Kokos-Ice

4

07.04.2015, 09:34

Das klingt sehr optimistisch und Interessant :)

Danke für die Rückmeldung zu dieser Sache!

5

07.04.2015, 22:19

Ich habe schon damals die Serverseitige Logik für WebSockets implementiert gehabt, zu keinem Zeitpunkt wurde mein Pull-Request angenommen. Da das ganze Thema hier ohnehin Tot ist, frage ich mich, warum der Update-Post. Insbesondere einige Passagen sind eher unrealistisch, kümmerst du dich um die entwicklung? Wer ist "Wir"?

6

08.04.2015, 19:21

Hallo Bizarrus,

Wie ich dir bereits mitgeteilt habe, hatte ich zum besagten Zeitpunkt leider keinen Zugriff auf das Repository und konnte den Request leider nicht annehmen. Mittlerweile habe ich den Zugriff aber (wieder).

Von daher nochmal eine öffentliche Entschuldigung von mir. Das Forum bzw. ich wäre dir sehr verbunden, wenn du den Request erneut durchführst, der sofort angenommen wird.

Mit dem WIR ist die Community gemeint, inklusive mir und Personen, die hier nicht mehr aktiv sind, aber trotzdem existieren und helfen würden, zum Beispiel KoRn.

Und da du damit bereits einen soliden Anfang gemacht, wäre das der ideale Grundbaustein, der Ursprung von uns damals, der nicht veröffentlicht wurde, ist wie gesagt obsolet.

Gruß
Diebspiel

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kokos-Ice

7

11.04.2015, 14:24

Ich habe wieder Zugriff auf meinen GitHub-Account dank den sehr genialen Support.

Ich habe den Pull-Request reopened.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kokos-Ice, Diebspiel

Ähnliche Themen

Thema bewerten